Warum Sie jetzt einen Property Manager benötigen

Bei so viel Unsicherheit auf dem Markt brauchen Sie in Zeiten wie diesen wirklich Erfahrung in der Immobilienverwaltung und das Gesetz auf Ihrer Seite. Lassen Sie Ihr Eigentum von jemandem professionell verwalten , als ob es sein eigenes wäre; Sie können wirklich viel Ärger, Zeit und Geld sparen. 

Das indische Team von Immobilienverwaltern im ganzen Land ist sich sehr bewusst, was passieren kann, wenn kein Management vorhanden ist. Vermeiden Sie also die Fallstricke und seien Sie sich der Risiken des DIY-Immobilienmanagements bewusst, bevor Sie den Sprung wagen.

Risiko 1: Sie könnten schlechte Mieter begrüßen

Immobilienverwalter haben strenge Überprüfungsverfahren für jede Person, die einen Mietvertrag unterzeichnet. Sie erhalten Referenzen, überprüfen sie und stellen sicher, dass die Anmeldeinformationen gültig sind. Wenn Sie sich der Verfahren und bewährten Verfahren nicht bewusst sind, können Sie Leute einladen, die „nett erscheinen“, aber später das Gegenteil bewirken können. Wenn Sie einen Manager haben, erhalten Sie auch Verträge und Bedingungen, die zu 100% korrekt sind und Sie als Eigentümer rechtlich schützen. 

Risiko 2: Sie könnten sich mit Mietgeldern unterverkaufen

Immobilienverwalter sind unglaublich gute Unterhändler, und wir gehören zu den Besten. Das liegt daran, dass wir es Tag für Tag tun. Durch die Sicherung eines professionellen Immobilienverwalters können Sie sicher sein, dass Ihre Miete zu einem günstigen Marktpreis festgelegt wird, der sicherstellt, dass Sie die besten Mieter und die beste Rendite für Ihre Investition erzielen. Wir konzentrieren uns nicht nur auf das Sammeln von Mieten, sondern überlegen auch, wie Sie den Wert Ihres Vermögens verbessern und Ihre Rendite verbessern können.

Risiko 3: Sie könnten mit einer Immobilie in einem schlechteren Zustand enden als bei der Anmietung

Immobilienverwalter erzwingen regelmäßige Verfahren zur Meldung von Zuständen. Daher wird Ihr Eigentum vor, während und nach Ablauf des Mietvertrags auf Wartung, Verschleiß und schwerwiegendere Probleme überprüft. Dies schützt Sie und stellt sicher, dass jemand Ihr Vermögen im Auge hat, sobald jemand die Schlüssel erhält.

Risiko 4: Sie könnten vor Gericht landen!

Die menschliche Natur bedeutet, dass wir nicht immer miteinander auskommen und die Menschen nicht immer auf Augenhöhe sehen. Wenn Unstimmigkeiten in Bezug auf die Nutzung einer Immobilie auftreten oder Vernachlässigung, nachträgliche Mietzahlungen oder andere Probleme auftreten, ist es am besten, einen professionellen Anwalt in Ihrer Ecke zu haben. Jemand, der die Gesetzgebung kennt und Zugang zu der besten verfügbaren Rechtshilfe hat. Wenn Sie als Vermieter einen Fuß falsch setzen, können die Geldstrafen und Sanktionen schwerwiegend sein.

Risiko 5: Möglicherweise müssen Sie jemanden direkt vertreiben, schlechte Nachrichten überbringen oder ihn zur Miete jagen

Wenn Sie einen Manager haben, wird ein Puffer zwischen Ihnen und der Person in Ihrem Eigentum platziert. Der direkte Umgang mit Mietern bedeutet, dass viel schief gehen kann und die Herausforderungen des aktuellen Immobilienverwaltungsumfelds noch nie so groß waren. Sie müssen sich mit Reparatur- und Verbesserungswünschen (von denen einige ungewöhnlich oder unnötig sein können), nächtlichen Notfällen, Beschwerden (manchmal von den Nachbarn) oder gesundheitlichen Problemen befassen. Wir haben Situationen erlebt, in denen Mieter die Räumung oder Zahlung überfälliger Mietzahlungen verweigern. Es ist wichtig, das Gesetz und Ihre Rechte zu kennen, bevor Sie geeignete Maßnahmen ergreifen. Selbst ein guter Mieter kann in schwere Zeiten geraten. Fragen Sie sich – sind Sie bereit, sowohl mit dem Schlechten als auch mit dem Guten direkt umzugehen, wenn es um den Umgang mit Ihrem Mieter geht?

Risiko 6: Sie werden viel Zeit in Anspruch nehmen.

Um sich selbst zu verwalten, müssen Sie auch etwas Freizeit haben. Das bedeutet Zeit weg von Arbeit, Hobbys, Familie, Freunden und allem, was Ihnen Spaß macht. Wir sehen viele Immobilienbesitzer, die versucht haben, es alleine zu machen und dann zu uns zu kommen. Dies liegt daran, dass sie oft nicht erkennen, worum es bei der Immobilienverwaltung geht . Wenn ein Immobilienverwalter eingerichtet ist, kann diese Person Ihre Prozesse, Personen, Immobilien und Unterlagen reibungslos ausführen.

 Vermeiden Sie, was schief gehen kann, und sprechen Sie mit einem unserer Immobilienverwalter im ganzen Land. Um Ihr lokales Büro zu finden, klicken Sie hier .

Wenn Sie sich entscheiden, in etwas Greifbares wie Property Manager oder Real Estate  Property Management zu investieren  , ist es wichtig, gut vorbereitet zu sein und mit Hilfe eines Fachmanns wie Indien Realstate Marketing Agent in den Markt einzutreten . Auf diese Weise können Sie Risiken begrenzen und jetzt den besten  Property Manager erhalten. 

4 thoughts on “Warum Sie jetzt einen Property Manager benötigen”

  1. Pingback: Warum NCR ein Top-Immobilienziel für NRIs ist. | Schnell Führerschein

  2. Pingback: Warum NCR ein Top-Immobilienziel für NRIs ist. | Führerschein Österreich, Kaufen, Kosten, verlängern, verlängern südtirol

  3. Pingback: 4 Dinge, die beim Kauf einer Immobilie zu beachten sind. | Schnell Führerschein

  4. Pingback: 4 Dinge, die beim Kauf einer Immobilie zu beachten sind. | Führerschein Österreich, Kaufen, Kosten, verlängern, verlängern südtirol

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *